Info-Seminare

(für Gemeinden / Werke)

Wie eine gute Aufarbeitung für Betroffene nach einer Abtreibung
auch in deiner Gemeinde gelingen kann!

 

 

Deutschlandweit bin ich als Referentin sowohl bei Frühstückstreffen, aber auch auf Konferenzen, Tagungen und Freizeiten, oder in Gemeinden und öffentlichen Veranstaltungen unterwegs, um durch mein persönliches Lebens-Zeugnis Erfahrungen und Fakten offen zu legen und SaveOne vorzustellen.

 

SaveOne-Info-Seminare für Leiterschaft, um den Kurs besser kennenzulernen, worin ich u. a. das Konzept vorstelle und Interessierten auch eine umfassende Schulung für die Leitung eines SaveOne-Kurses anbiete, kannst du aktuell - vorerst - nur noch in Bayern besuchen.  Interessierte außerhalb Bayerns möchte ich dennoch ermutigen, mich zu kontaktieren, gerne will ich versuchen, mit dir gemeinsam einen Lösungsweg zu finden.

 

Mein Wunsch ist es, diesen Kurs in den örtlichen Gemeinden und/oder seelsorgerlich dienenden Werken zu installieren und  auf diese Weise ein Netzwerk aufzubauen, damit Betroffene möglichst ortsnah aufgefangen und eine Möglichkeit finden, Ihre leidvollen Erfahrungen aufzuarbeiten.

 

Der SaveOne-Kurs ist ein 10-Schritte-Programm, basierend auf biblischen Prinzipien, der sich bewährt hat, um Frauen und Männer nach einer Abtreibung auf dem Weg der Wiederherstellung zu begleiten. Der Kurs ist vollständig ausgearbeitet und kann – unter bestimmten Voraussetzungen – jederzeit in deiner Gemeinde „installiert“ werden. Wie das gehen kann erfährst du z. B. in einem SaveOne-Info-Seminar – gerne komme ich dazu auch in deine Gemeinde.

 

Die Info-Seminare sind für unterschiedliche Zielgruppen (a) Leiterschaft, interessierte mögliche SaveOne-Kursleiter in Bayern und b) Gemeinde, interesseirte Ortsbevölkerung in Deutschland ausgearbeitet und sollen einen allgemeinen Überblick darüber geben, wie es z.B. dazu kommen kann, dass eine Frau sich für eine Abtreibung entscheidet und welche Folgen das möglicherweise für sie, den Kindsvater, aber auch für Geschwisterkinder haben kann.

 

Mit meiner persönlichen Geschichte gebe ich einen Einblick darüber, wie so ein Leben aussehen kann und bestätige darin viele der Fakten, die ich zunächst theoretisch vorangestellt habe. Weil meine Geschichte aber auch einen positiven Verlauf nimmt, stelle ich in dem Zusammenhang kurz den SaveOne-Kurs vor.

 

Es ist erstaunlich, wieviele Interessierte Zuhörer mit einer anfänglich distanzierten Haltung plötzlich zutiefst berührt werden, weil sie für sich erkennen, dass evtl. doch in ihrem engsten Umfeld eine Betroffenheit da sein könnte, die möglicherweise auch auf ihr Leben Auswirkungen hat. - In den persönlichen Gesprächen nach dem Seminar bestätigt sich das immer wieder neu und bewegt mich sehr.

 

Bisher habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Not und Zahl der Betroffenen sehr groß ist, und diese nach einer Info-Veranstaltung gerne möglichst zeitnah einen Aufarbeitungskurs besuchen möchten. Darum wäre es mir wichtig, dass es ortsnah vorzugsweise bereits geschulte Kursleiter evtl. als Netzwerkpartner, oder - mit der Thematik betraute - Seelsorger gibt, an die ich weiterleiten kann.

 

SaveOne-Info-Seminar für Leiterschaft (vorerst nur noch in Bayern)

Das Info-Seminar für regionale Leiter von Gemeinden,Werken und Diensten im Bereich Seelsorge, eignet sich, um sich einen Überblick über die Thematik und den SaveOne-Kurs zu verschaffen. 

 

Zielgruppe: Leiter aus Gemeinde, Erwachsenen-Laien-Arbeit im Bereich Seelsorge, Seelsorger, Therapeuten – gerne auch mehrere Gemeinden/Werke zusammen

 

Inhalte: inhaltlich auf Leiterschaft abgestimmt: z.B. das PAS (Post Abortion Syndrom) bei betroffenen Frauen sowie kurze Überblicke zum PASS (Post Abortion Survivor Syndrom), den Folgen für Geschwisterkinder, der PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung) bei betroffenen Männern, sowie dem SaveOne-Kurs für Betroffene.

 

Dauer: ca. 2 Std. + anschl. Fragezeit + Zeit für pers. Gespräch/Gebet

Info-Seminar "Folgen nach Abtreibung" (allgemein, deutschlandweit)

Zielgruppe: Gemeinde, Interessierte Ortsbevölkerung

 

Inhalte: inhaltlich auf möglicherweise anwesende Betroffene abgestimmt, die sich anonym informieren wollen.  z.B. das PAS (Post Abortion Syndrom) bei betroffenen Frauen sowie kurze Überblicke zum PASS (Post Abortion Survivor Syndrom), den Folgen für Geschwisterkinder, der PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung) bei betroffenen Männern, sowie Möglichkeiten der Aufarbeitung für Betroffene (u.a. SaveOne).

 

Dauer: ca. 2 Std. + anschl. Fragezeit + Zeit für persönliche Gespräche/Gebet

 

 

 

mit diesem Klick kommst du auf die nächste Seite :)

Download-Bereich:

Flyer-Download

Nach Abtreibung: EwL!-Kursflyer - Frauen
EwL!-Kursflyer für Frauen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Nach Abtreibung: EwL!-Kursflyer - Männer
endlich_wieder_leben_flyer_maenner.pdf
Adobe Acrobat Dokument 635.3 KB
Seminare, Schulungen, Referate
Seminare, Schulungen, Referate.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Infos ...

EwL!-Freundesbrief